Ein jedes Jahr hat seinen Sinn, ein jedes seinen Segen

14.01.2020

.... mit diesen Worten begrüßte die Pfarrgemeinderatsvorsitzende der Pfarrei Weinberg, Monika Nargang, alle Haupt-& Ehrenamtlichen Mitarbeiter-innen und Mitarbeiter der beiden Pfarrgemeinden Aurach und Weinberg zum Neujahresempfang 2020 im Pfarrsaal Weinberg, wozu Herr Pfarrer Dr. Umeh recht herzlich einlud. Sie sprach einen großen Dank an alle aus, welche dazu beitragen, dass es eine so lebendige Pfarrgemeinde gibt. Auch Pfarrer Dr. Umeh schloss sich den Dankworten an und ließ das vergangene Jahr 2019 kurz Revue passieren. Er verwies dabei auf die vielen gefeierten Gottesdienste und Feste, sowie die Pfarrfamiliennachmittage, den Pfarrfasching, die Bruderschaftsfeste, die Pfarrfeste und Ausflüge. All dies könne ohne die tatkräftige Mithilfe von vielen Beteiligten nicht so stattfinden. Auch betont wurde die gute Zusammenarbeit von Pfarrgemeinderäten, Kirchenverwaltung, den vielen Vereinen der Kirchen und allen Mitwirkenden. Dabei sprach er besonders den Malteser Hilfsdienst für die Unterstützung bei Veranstaltungen im Auracher Pfarrsaal, den Katholischen Frauenbund, den Magistraten der beiden Bruderschaften, den Erzieherinnen und Erzieher der beiden Kindergärten, allen Organistinnen und Organisten sowie den beiden Kirchenchöre für die musikalische Umrahmung der Messen, den Lektoren und Lektorinnen sowie den Ministranten seinen herzlichsten Dank und Anerkennung aus. Im Ausblick auf das Jahr 2020 wurden viele Projekte vorgestellt, die umgesetzt werden sollen. So steht die Erneuerung der Heizung in der Pfarrkirche Aurach, die Erneuerung und Umgestaltung des Weinberger Kirchhofs, sowie der Beginn mit dem Anbau des Weinberger Kindergartens an. Herr Dr. Umeh betont, man möchte auch die Zusammenarbeit mit dem Pastoralraum intensivieren.

Der alljährliche Neujahresempfang bietet die Möglichkeit, Frauen und Männer für ihre Jahrelange Tätigkeit in der Kirchengemeinde zu Ehren und Danke zu sagen. Für 20 Jahre Dienst an der Orgel wurde Frau Susanne Herrmann geehrt. Sie hat schon sehr früh die Gottesdienste sowohl an der Orgel als auch gesanglich mitgestaltet und somit einen wertvollen und wichtigen Beitrag für die beiden Pfarrgemeinden geleistet. Seit 25 Jahren arbeitet Regina Messerer als Erzieherin. Sie hat sowohl in Weinberg als auch aktuell in Aurach in den Kindergärten viele Kinder, mit Herzen, auf ihren Weg begleitet. Als Dank und Anerkennung überreichte Pfarrer Dr. Umeh beiden eine Urkunde sowie einen Blumenstrauß.

Stellvertretend für die Kirchenverwaltung dankte Eduard Hillermeier dem Ehepaar Adalbert und Marianne Heim ganz besonders dafür, dass sie seit vielen Jahren sich um den Erhalt der Kirchenwälder sorgten, insbesondere im vergangenen Jahr, als auch diese Wälder nicht vom Borkenkäfer und der Trockenheit verschont blieben.

Die Mitglieder des Krankenbesuchsdienstes besuchten über Jahrzehnte hinweg Pfarrangehörige in den Krankenhäusern Dinkelsbühl und Ansbach. Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung, die dazu führt, dass keine Auskünfte mehr erteilt werden, muss diese wertvolle Arbeit eingestellt werden. Herr Dr. Umeh dankte elf Frauen für ihren jahrelangen Dienst und überreichte jeden eine Urkunde sowie ein kleines Präsent.

(Maria Hillermeier)

 

Weitere Bilder hier (v. G.Rott)

 

Foto: Mitglieder des Krankenbesuchsdienstes (Foto: G. Rott)

Weinberg test

Veranstaltungen

Wetter