*****   24.11.2019 Europäisch-Afrikanischen Mittagstisch  *****     

Bischof aus Indien herzlichen Empfang bereitet

03.09.2019

Die Pfarrgemeinde Weinberg bereitete dem emeritierten Bischof Joseph Kaithathara aus der Diözese Gwalior in Indien einen herzlichen Empfang. Anlass waren der 80. Geburtstag des Geistlichen und sein 20-jähriges Wirken als Bischof. Zudem jährten sich seine guten Beziehungen zu Weinberger Familien und der Pfarrgemeinde heuer zum 50. Mal. Ihm sei es eine große Freude, mit den Pfarrei-angehörigen und mit den anwesenden Mitgliedern des Freundes- und Förderkreises diese Jubiläen nun gemeinsam begehen zu dürfen, sagte Bischof Joseph beim Gottesdienst in der Pfarrkirche. Sein Dank galt allen, die ihn im Gebet und mit Spenden unterstützten und damit ihr Mitgefühl für die Schwestern und Brüder in seiner Diözese zum Ausdruck brächten. Insbesondere erwähnte Bischof Joseph die Familie Otmar Bögelein, die seinen Besuch in Weinberg organisiert habe. Der Gottesdienst wurde vom örtlichen Kirchenchor und der Organistin Marlene Binder musikalisch mitgestaltet. Die Kollekte sei, wie es hieß, für wichtige Projekte in der Pfarrei Gwalior bestimmt. Im Anschluss an den Gottesdienst sorgte die Blaskapelle Thürnhofen mit einem zünftigen Geburtstagsständchen auf dem Kirchplatz für eine gelungene Überraschung. Die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Monika Nargang und Gremiumsmitglied Gerhard Jörg übermittelten Bischof Joseph die Glückwünsche der Pfarrgemeinde. Großen Respekt zollte dem Jubilar auch der Auracher Bürgermeister Manfred Merz. Er nannte es gelebte Nächstenliebe, was Bischof Joseph unermüdlich in seiner Diözese Gwalior in Indien und in freundschaftlicher Verbundenheit mit den Weinbergern erbringe. Für die segensreiche Arbeit überreichte der Rathauschef Manfred Merz dem Gast ein Geldpräsent. Schon während seines Studiums in Rom – Anfang der 1970er Jahre – hatte der damals junge Priester Joseph Kaitathara in den Sommermonaten Deutschland besucht, um in einigen Pfarreien – unter anderem auch in Schillingsfürst – Urlaubsvertretungen zu übernehmen. Dabei war der Kontakt mit der Pfarrei Weinberg zustande gekommen, wie abschließend mitgeteilt wurde.

(Bericht: FLZ vom 06.09.19 – Werner Wenk)

 

Zur Bildergalerie (von Gerhard Rott)

 

 

Foto: Bischof Joseph Kaithathara (Foto:G. Rott)

Weinberg test

Veranstaltungen

Wetter