*****   Mittwoch, 04.09.2019, Pfarrausflug nach Kloster Andechs  *****     

Neujahrsempfang der Pfarrgemeinden Aurach und Weinberg

09.01.2019

Der diesjährige Neujahrsempfang für alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitar-beiter der beiden Pfarrgemeinden Aurach und Weinberg fand am Mittwoch, dem 09. Januar 2019, in Aurach statt. Zu Beginn feierten alle Anwesenden in der Pfarrkirche St. Peter und Paul gemeinsam die Heilige Messe zum Dank für alles Gute und Gelungene im vergangenen Jahr.

Nach der Begrüßung der Gäste beim anschließenden Empfang im Pfarrsaal durch Pfarr-gemeinderatsvorsitzende Renate Siller dankte Herr Pfarrer Dr. Umeh den haupt- und ehren-amtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die auch im zurückliegenden Jahr 2018 wieder sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit und Unterstützung. Er betonte, die Pfarreien Aurach und Weinberg könnten sich glücklich schätzen, neben den hauptamtlich Beschäftigten so zahlreiche engagierte Ehrenamtliche zu haben, die sich in den verschiedensten Gremien und Funktionen einbrächten. Zudem spräche die hohe Wahlbeteiligung bei der im Herbst stattgefundenen Kirchenverwaltungswahl für das Interesse der gesamten Pfarrangehörigen an ihren Pfarreien.

Der Neujahrsempfang diente auch wieder als Rahmen für einige Ehrungen bzw. Verab-schiedungen. So wurde Herr Markus Galios für seine 20jährige hauptberufliche Tätigkeit als Mesner geehrt. Herr Pfarrer Dr. Umeh hob dessen stets zuverlässige und umsichtige Arbeit und seinen unermüdlichen Einsatz hervor, welcher weit über das übliche Maß hinaus reiche. Zum Dank und als Zeichen der Anerkennung überreichte er ihm namens der Pfarreien Aurach und Weinberg eine Urkunde sowie ein Präsent.

Ferner wurden Frau Reka Käpplinger, Frau Theresia Sattler, Frau Frieda Schalk, Frau Susanne Schlorhaufer, Frau Waltraud Tremml sowie Frau Gisela Wieder aus dem Kranken-besuchsdienst verabschiedet. Herr Pfarrer Dr. Umeh führte aus, dass der Krankenbesuchs-dienst für beide Pfarreien bereits seit über zwei Jahrzehnten besteht. In regelmäßigen Abständen besuchen dessen Mitglieder Pfarrangehörige in den Krankenhäusern Dinkelsbühl und Ansbach. Dies sei ein wichtiger Akt der gelebten Nächstenliebe und eine große Unterstützung. Den ausscheidenden Frauen, die zum größten Teil über zwei Jahrzehnte diese Tätigkeit ausübten, sprach er im Namen der Pfarrgemeinden Aurach und Weinberg seinen Dank und seine Anerkennung aus und überreichte ihnen je eine Urkunde sowie ein Präsent.

Bei Gesprächen und einem Imbiss klang der Abend aus.

 

Weitere Bilder des Abends

 

Foto: v.l. Susanne Schlorhaufer, Waltraud Tremel, Pfarrer Dr. Emmanuel Umeh, Gisela Wieder, Theresia Sattler (Foto: Gerhard Rott)